Sedonia

Sedonia – das sind die drei Perserinnen Shirin, Nasrin und Nazanin aus Teheran. Die lange Suche nach kreativer Verwirklichung führte die ausgebildeten Opernsängerinnen nach Österreich. Auf ihrem Debütalbum treffen 1001 Nacht auf großen mysteriösen Charmeur des westlichen Kinos – James Bond. Sedonia gibt großartigen Liedern wie „Golden Eye“, „You Only Live Twice“ oder „The World Is Not Enough“ eine sehr eigenständige, ebenso großartige persönliche Note. Klassik meets Pop und dazu orientalisches Timbre, wunderbare Chöre, ebenso moderne Sounds und Arrangements. Die Mystik von Tausend und einer Nacht verwebt sich mit den drei Stimmen zu einem Klangerlebnis welches den Zuhörer mitnimmt auf eine ganz besondere Hörgenuss-Reise.


Aus der Kategorie: Pop/Urban