James Cottriall

Der britische Musiker, James Cottriall, brachte 2010 seine erste Single „Unbreakable“ heraus, mit der er nicht nur die vordersten Plätze der österreichischen Hitparaden erklomm, sondern auch für den Amadeus in der Kategorie „Song of the Year“ nominiert wurde. Im selben Jahr folgte sein erstes Studio-Album „Sincerely Me“, kurz darauf wurde er als Teilnehmer für den Österreichischen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2012 nominiert. Sein letztes Album „Common Ground“ erschien 2015 und die Single „Givin‘ up“ war 8 Wochen in den österreichischen Charts mit einer Höchstplatzierung auf der Nummer 33.


Aus der Kategorie: Pop/Urban