Cesár Sampson

Cesár Sampson vertrat Österreich 2018 beim Song Contest mit „Nobody But You“ und landete auf dem sensationellen dritten Platz. Der 34-Jährige Linzer wagte schon sehr früh die ersten Schritte ins Showbusiness – als kleiner Junge spielte er eine Rolle in einem Musikvideo von LaToya Jackson. Cesár kommt aus einer Musikerfamilie, seine Mutter arbeitete als Pianistin und Choreografin und er wuchs geradezu in Studios und Proberäumen auf. Nachdem er im Alter von 17 Jahren begann, mit klingenden Namen der Wiener Alternative-Szene (Kruder & Dorfmeister, Sofa Surfers, Louie Austen) die Welt zu bereisen, zog es ihn vorwiegend hinter die Kulissen des Musikbusiness – als Songwriter, Texter und Produzent bei internationalen Produktionen. Daneben versuchte er sich auch als Sozialarbeiter und Vocal Coach. 2018 war es dann Zeit für die große Bühne beim Song Contest in Lissabon. Das Management liegt beim Musikproduzenten-Kollektiv „Symphonix International“, bei dem Cesár Sampson selbst Mitglied ist.


Aus der Kategorie: Pop/Urban